Geprüfte Anbieter und Angebote zum
Laserschneiden von Edelstahl

* Schnell. Sicher. Gebührenfrei.

Qualität der Lasertechnik Made in Germany

Erfolgreich den passenden Laserschneidbetrieb finden

  • Icon der Online-Anfrage zum Laserschneiden

    1. Anfrage gebührenfrei erstellen und online versenden.

  • Agebotsicon auf dem Laserschneiden Marktplatz

    2. Angebote von geprüften Fachbetrieben einholen.

  • Den passenden Hersteller wählen Icon

    3. Anbieter auswählen und Auftrag vergeben.

Sie suchen einen Lohnschneider?

Dann nutzen Sie unseren objektiven Preisvergleich zum Laserschneiden. Vergleichen Sie attraktive Angebote von geprüften Anbietern für Ihren Auftrag nach Preis, Leistung und Termin und bestellen Sie Ihre Edelstahlzuschnitte online. So sparen Sie am Preis und nicht an Qualität – Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

High-Lights im Edelstahl-Laserschneiden

  • Fein- und Dickbleche
  • Optimale Schnittqualität
  • Zuschnitte bis 50 mm
Welche Edelstähle können gelasert werden?

Laserschneiden von Edelstahl ermöglicht vielfältige Anwendungsbereiche auf dem Gebiet der Blechbearbeitung. Unsere Lieferanten verarbeiten ein- und zweiseitig geschliffene Edelstahlbleche als Zuschnitt und Plattenware. Dabei sind gebräuchliche Legierungen wie 1.4301 und 1.4571 in allen schneidbaren Dicken lagerhaltig und sofort verfügbar, weshalb Kunden von besonders schnellen Lieferzeiten profitieren. Durch ständige Innovationen sind unsere Lieferanten immer auf dem neuesten Stand der Technik, weshalb im Dünnblechbereich als auch bei “dicken Edelstählen” die Produktivität der Laserbearbeitung deutlich gesteigert werden kann.

Wie erfolgt der Fertigungsprozess?

Sie wünschen eine ökonomische Fertigung mit oxidfreien Schnittfugen? Dann ist das Laserschneiden die erste Wahl! Zum Einsatz kommt dabei das Schmelzschneiden. Bei diesem Verfahren werden die zu schneidenden Werkstoffe an der Schnittfuge durch einen Laserstrahl geschmolzen und die Materialschmelze durch ein inertes Gas aus der Schneidfuge ausgeblasen. So können mit einem 5-kW-CO2-Laser 10 mm dicke Edelstähle mit einer Schnittgeschwindigkeit von 1,1 m/min geschnitten werden. Dagegen kommen bei der Lasermikrobearbeitung von Edelstahl als Strahlquelle Faserlaser oder gepulste Nd:YAG-Laser zum Einsatz, welche feinste Laserschnitte bis zu 20 µm Breite ermöglichen.

Was ist Edelstahl?

Edelstahl ist ein Metall mit einem besonderen Reinheitsgrad. Allgemein liegt der Phosphor- und Schwefelgehalt bei Edelstahllegierungen unter 0,025%, weshalb dieser Werkstoff den Anforderungen eines nichtrostenden Stahls nicht entspricht. Trotzdem verfügt Edelstahl über hervorragende Materialeigenschaften. Dieser “Edle Stahl” rostet nicht und lässt sich hervorragend bearbeiten. Häufige Bearbeitungsmethoden für Edelstahllegierungen sind das Laserschneiden, Kanten, Stanzen und Schweißen. In der heutigen Fertigungsindustrie ist Edelstahl zu einem unverzichtbaren Werkstoff geworden und kann sowohl im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Laserschneiden von Edelstahl: Die Vorteile

  • Hohe Schnittgeschwindigkeiten
  • Optimale Gratfreiheit
  • Geringer Wärmeeinfluss
  • Perfekte Maßgenauigkeiten
  • Beste Materialausnutzung
  • Kurze Bearbeitungszeiten
  • Keine mechanische Nachbearbeitung
Menü

Diese Webseite setzt Cookies, um Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite gehen wir von Ihrem Einverständnis für die Verwendung von Cookies aus. Weitere Informationen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen