Laser vs. Papier: Mehr als nur ein sauberer Schnitt

Papier mithilfe von Laser schneiden und veredeln lassen bedeutet hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten, niedrige Stückkosten, exzellente Qualität und eine breite Palette an innovativen Möglichkeiten. Firma Palegra aus Königs Wusterhausen bei Berlin spezialisiert sich auf Laserschneiden sowie Veredeln von allen Arten Papier und Karton und ist ein anerkannter Marktführer auf diesem Gebiet.

Laserschneiden – passgenau und besonders fein

Palegra bietet Laserschnitt in Profi-Qualität zu attraktiven Preisen an. Dabei werden beträchtlich feinere Konturen als bei herkömmlichem Stanzen erzielt. Laserschnitt lässt sich präzise in die Gesamtgestaltung des Projektes einbinden und wirkt optisch sehr ansprechend. Der große Vorteil der Lasertechnologie: Die Kosten bleiben gering, denn dieses Verfahren verursacht keinen Verschleiß von Werkzeugen. Außerdem sind die Rüstzeiten sehr kurz, was die Stückkosten zusätzlich senkt. Für Laserschneiden eignen sich Papier und Karton mit dem Gewicht zwischen 80 und 500 g/qm, egal ob einfarbig oder bunt. Ein Laserzuschnitt kann problemlos bei Digital-, Offset- und Siebdruck verwendet werden.

Papierveredelung mit Laser: einfach, filigran, kostengünstig

Mithilfe von Lasergravuren können die Profis von Palegra jedes Stück Papier in ein originelles Kunstwerk verwandeln. Lasergravur ist sogar bei besonders dicken Papiersorten anwendbar und ist im Unterschied zu den herkömmlichen Prägeverfahren besonders günstig. Feine fantasievolle Muster oder Buchstaben werden in das Papier eingraviert bzw. gefräst. Es entstehen Bilder oder Schriftzüge in 3D-Qualität, die mit ihren haptischen Eigenschaften begeistern. Es gibt keine Aufgabe, die für den Laser zu fein und zu filigran wäre, deswegen überraschen die Ergebnisse mit der effektvollen Optik.

Laserperforation – praktisch, sicher und formschön

Die filigrane Laserperforation ist eine innovative Art, Papier zu veredeln. Einerseits entstehen dank der Perforation elegant wirkende Trennlinien. Weiterhin lassen sich durch die Laserperforation beliebige Formen und Motive zeichnen. Drittens dient dieses Verfahren der Erstellung von fälschungssicheren Dokumenten, wie z.B. Einladungen oder auch Briefpapier. Dabei lassen sich mithilfe von Laser große Auftragsvolumen innerhalb von kurzen Fristen bearbeiten, was die Kosten erheblich senkt.

Mit Laser Papier veredeln – breites Leistungsspektrum

Dank der Lasertechnologie von Palegra kann ein Unternehmen seinen öffentlichen Auftritt in jeder Hinsicht optimieren. Stilvolles Firmenpapier, beeindruckende Präsentationsmappen, ansprechend aussehende Geschäftsberichte oder schicke Postkarten mit den besten Geburtstagsgrüßen für die Mitarbeiter und treue Kunden – Laser lässt Papier einzigartig und elegant wirken. Auch eine Verpackung bekommt durch die Lasergravur einen exklusiven Touch. Die Mitarbeiter von Palegra sind gerne bereit, ein Probeexemplar mit Lasergravur, Perforation oder Schnitt anzufertigen. Im modernen Showroom in Berlin (Wittenbergplatz) kann jeder Interessierte die Arbeit von Palegra näher kennen lernen und sich von den Profis beraten lassen.

Menü