Hersteller der Lasertechnik erwarten ein starkes Marktwachstum

Für die meisten europäischen Laser-Hersteller war 2012 der heimische Absatzmarkt immer noch der wichtigste, oft gelang aber ein Umsatzplus in Amerika und Asien. Die Konsumelektronik mit Smartphones und Tablets bleibt ein wichtiger Markttreiber, wie aktuell das zunehmende Laser-Schweißen und -Schneiden in der Automobilindustrie.

Nach einer aktuellen Studie der schweizer Unternehmensberatung Optech Consulting, Tägerwilen, stieg der Weltmarkt für Lasersysteme zur Materialbearbeitung im Jahr 2012 um 9% auf das Rekordvolumen von 7,9 Mrd. €. Auch werden renommierte Hersteller der Lasertechnik wie TRUMPF oder Jenoptik in den nächsten Jahren weiter in die Entwicklung dieser innovativen Fertigungstechnologie investieren.

Hier weiter lesen: Photonik

 

Menü